Projekte Afrika | WASSER FÜR WASSER (WfW)
Handwasch-Station 25 de Junho. WASSER FÜR WASSER (WfW).

SCHULE 25 DE JUNHO

Dank Verbesserungen der Sanitärinfrastruktur an der Schule 25 de Junho profitieren über 1’000 Schüler*innen von einer Aufwertung ihrer Lernumgebung.


AUSGANGSLAGE

Der Bairro 25 de Junho liegt im Nordwesten der Mosambikanischen Hauptstadt Maputo.

Der Stadtrat hat die Schule 25 de Junho im Distrikt KaMubukwana als prioritär im Bedarf einer Verbesserung der WASH-Infrastruktur beurteilt. Wie an vielen Schulen in der Hauptstadt fehlen angemessene sanitäre Anlagen, insbesondere solche, die barrierefrei und gendergerecht sind.


Handwasch-Station vor der Intervention. WASSER FÜR WASSER (WfW)

Handwasch-Station in der Schule 25 de Junho vor der Intervention.


MASSNAHMEN

202104 Hand Washing Stations Junho 25 Edson Artur 20

ZUGANG ZU VERBESSERTER WASH-INFRASTRUKTUR

Die Renovierung und Vergrösserung eines Sanitärblocks und die Installation von Trinkwasserstationen ermöglicht den Schüler*innen eine sichere Lernumgebung.

Gendergerechte Toilette bei 25 de Junho. WASSER FÜR WASSER (WfW)

GENDERGERECHTE TOILETTEN

Dank geschlechtergetrennten Toiletten wird die Privatsphäre von Mädchen geschützt und sie erhalten die Möglichkeit, auch während ihrer Menstruationstage zur Schule zu gehen.

Workshop zum Unterhalt der Anlagen. WASSER FÜR WASSER (WfW)

VERBESSERTER UNTERHALT

Ergänzend zu den infrastrukturellen Verbesserungen werden Workshops durchgeführt, die den Unterhalt der Anlagen und Hygieneaktivitäten, wie regelmässiges Händewaschen mit Seife, zum Inhalt haben.

PARTNER

Logo WSUP. WASSER FÜR WASSER (WfW).

Water & Sanitation for the Urban Poor (WSUP)

WSUP ist eine britische Multi–Sektor-Partnerschaft und in sieben afrikanischen Ländern aktiv. Das Ziel von WSUP ist es, in Zusammenarbeit mit städtischen Wasser- und Abwasserversorgern finanziell nachhaltige und zahlbare Versorgungssysteme für arme Stadtgebiete zu ermöglichen. WfW arbeitet direkt mit WSUP Mozambique zusammen. WSUP ist für das Monitoring und Controlling sowie die Konzeption der von WfW finanzierten Projekte verantwortlich.


Erfolge

1

1'068 Kinder profitieren direkt von der verbesserten Infrastruktur.


2

22'000 Menschen profitieren von den Aktivitäten zur Verbesserung der Hygiene.


3

Weiterbildung von 44 Lehrpersonen zum Thema reproduktive Gesundheit


WEITERSTÖBERN

Maputo, Mosambik. WASSER FÜR WASSER (WfW).

MOSAMBIK

WfW setzt in Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen Sanitär- und Siedlungshygiene-Projekte um.
Gemeinschaftstoilette in Maputo, Moçambique. WASSER FÜR WASSER (WfW).

PROJEKT AEROPORTO B

Der Bau sanitärer Anlagen und weitreichende Hygieneschulungen verbessern die öffentliche Gesundheit des Quartiers.

WfW UNTERSTÜTZEN