Treibhaus Wasser für Wasser Leitungswasser Schweiz
©Roman Hodel | WfW

WFW CLASSIC

Gastrobetriebe verkaufen Leitungswasser neben Flaschenwasser und spenden die Einnahmen zu 100% an die WfW-Projektarbeit Afrika.


KONZEPT

Gastrobetriebe schenken Leitungswasser zu einem selbstbestimmten Preis aus und spenden die gesamten Einnahmen an die WfW-Projektarbeit Afrika. Die Kommunikation gemeinsam mit WfW macht aus dem Engagement ein Statement gegenüber Gästen und Mitarbeitenden.

Der Wert von Wasser

Leitungswasser ist wertvoll und für hunderte Millionen Menschen keine Selbstverständlichkeit. Mit dieser Haltung sensibilisieren CLASSIC-Betriebe ihre Gäste und ermöglichen Karaffe für Karaffe sauberes Leitungswasser in WfW-Projektgebieten.


Bildschirmfoto 2018 07 06 Um 15 02 06

«WfW CLASSIC - das ist gleichermassen einfach wie sinnvoll. Dank dem Engagement des jungen WfW-Teams ermöglichen wir nachhaltig Trinkwasserzugang und Berufsbildung in Afrika.»

Charlotte und Maurice Rota | Restaurant Kirchenfeld, Bern

UMSETZUNG

Partnerbetriebe werden mit Karaffen und Kommunikationsmaterial ausgestattet und nehmen Leitungswasser als normales Produkt in die Getränkekarte und das Kassensystem auf. Die generierten Einnahmen werden regelmässig überwiesen und fliessen zu 100% in die Projektarbeit Afrika.

Individuelle Lösungen

Neben dem Standard-Konzept mit Karaffenausschank kann das CLASSIC-Prinzip an die individuellen Bedürfnisse des Betriebs angepasst werden. Dazu gehören beispielsweise leitungswassergebundene Getränke wie Kaffee, Tee und Sirup oder Leitungswasserausschank in Clubs und Bars sowie Übernachtungs- und Seminarpauschalen in Hotels.


italia

WfW CLASSIC-PARTNER

PARTNER WERDEN

Treibhaus 09897

WfW GASTRO-PARTNER WERDEN

Kontaktiere uns für einen unverbindlichen Termin.

WEITERSTÖBERN

Misisi 107

ICH ERMÖGLICHE WASSERZUGANG

Mit deiner Spende unterstützt du die Projektarbeit Afrika und förderst unter anderem den Aufbau einer nachhaltigen Wasserversorgung in Sambia.