NEWS | WASSER FÜR WASSER (WfW)
202203 Shooting GASTRO Roth Rahel 44

WfW IM BÄRN!MAGAZIN

Die Juni-Ausgabe des BÄRN!MAGAZIN beschäftigt sich unter anderem mit der Wasserstadt Bern und stellt die Arbeit von WfW vor – mit besonderem Fokus auf die 50 Gastrobetriebe, die WfW in Bern unterstützen.


In Bern ist der Zugang zu sauberem Wasser seit Jahrhunderten eine Selbstverständlichkeit: über 100 Brunnen versorgen die Schweizer Hauptstadt und ihre Besucher*innen mit Trinkwasser.Trotz dieser privilegierten Ausgangslage hat sich in der Schweiz der Konsum von Flaschenwasser in den letzten Jahrzehnten verdoppelt – gleichzeitig lebt weltweit jeder dritte Mensch ohne sicheren Wasserzugang. 50 Berner Beizen unterstützen WASSER FÜR WASSER (WfW) dabei, diese ungleiche Situation zu verändern.

Das BÄRN!MAGAZIN berichtet in seiner Juni-Ausgabe über die Wasserstadt Bern und die Arbeit von WfW, mit besonderem Fokus auf die 50 Gastronomiebetriebe im Kanton, wovon sich knapp 30 in der Stadt befinden.

Das Cover dieser Ausgabe wurde vom Berner Künstler Vierwind, mit Bürgerlichem Namen Micha Häni, gestaltet. Aus dem Verkauf der Prints dieser limitierten Edition spendet er 20 % an WfW.

Den ganzen Artikel gibt's hier zum Nachlesen.


Bildschirmfoto 2022 06 29 um 07 28 06

WEITERSTÖBERN

Neptunbrunnen1

WASSERWISSEN

Unser Wissen um und unser Umgang mit Wasser wird von entscheidender Bedeutung für kommende Generationen sein.
WASH an Schulen Mosambik. WASSER FÜR WASSER (WfW).

WASH AN SCHULEN

Mit der Verbesserung der WASH-Situation an Schulen in Maputo schaffen wir die Voraussetzungen, dass Kinder in einer...
Wasserkiosk in Msisi. WASSER FÜR WASSER (WfW).

WASSER UND GENDER

Die Benachteiligung von Frauen und Mädchen ist ein weltweites Phänomen. Gerade hinsichtlich der Thematik Wasser zei...